http://www.yogapad.de http://www.vegetarier24.de http://www.vebu.de http://www.yoga-vidya.de http://www.howtobegood.de

kunst-ayurveda-eine-kleine-einfuehrung

Die Kunst des Ayurveda – eine kleine Einführung

Die Kunst des Ayurveda ist es ein Ungleichgewicht der körperlichen und geistigen Abläufe im Menschen auszugleichen. Die natürlichen Abläufe, die dem Menschen und der Natur gemeinsam sind, werden im Ayurveda als drei biologische Kräfte, die Tri Doshas, definiert: Vata, Pitta und Kapha.

Gesundheit und Wohlbefinden entstehen durch ein ausgeglichenes Verhältnis dieser drei Kräfte. Ihre individuelle Mischung prägt die Konstitution eines jedes Menschen und regt alle biologischen Vorgänge an – von der einfachen Zellaktivität bis zur vernetzten Organisation des gesamten Körpers. Die Tri Doshas treten nie einzeln, sondern immer nur gemeinsam auf. Wahrgenommen werden können sie über die ihnen eigenen Eigenschaften, die Gunas.

Vata setzt alle Bewegungsläufe des Körpers in Gang. Dies sind zum Beispiel der Herzschlag und die Atmung, aber auch der Transport von Nahrung. Vata fördert außerdem Ideenreichtum und lässt die Gedanken fließen. Auch Großzügigkeit wird durch Vata beeinflusst. Vata besteht vorwiegend aus den Elementen Luft und Raum. Eigenschaften sind beweglich, leicht, trocken, kalt, rau und durchdringend.

Pitta ist für alle Umwandlungsprozesse im Körper und in der Psyche verantwortlich. Dies sind zum Beispiel die Körpertemperatur oder die Nahrungsverdauung. Die Gedanken und Ideen die Vata aufgenommen hat, werden von Pitta verarbeitet. Pitta steht somit für den Intellekt. Außerdem verleiht es Mut und Begeisterungsfähigkeit. Das hervorstechendste Element ist Feuer. Seine Eigenschaften sind scharf, heiß, riechend, ölig und färbend.

Kapha ist für die Formgebung, also das Strukturieren und Formen von Materie zuständig. Es hält Vata und Pitta in ihren natürlichen Grenzen. Dem Körper verleiht es Stabilität und Festigkeit und schützt Herz und Schleimhäute. Es gibt ihm aber auch Flexibilität indem es als Gelenkflüssigkeit unsere Knochenverbindungen schützt. Kapha schützt das Immunsystem, vermittelt Zufriedenheit, Vertrauen und Zärtlichkeit.

Hauptsächlich sind hier die Element Erde und Wasser vertreten. Kaphas Eigenschaften sind stabil, schwer, fest, kalt, nass und weich.

Kommentar abgeben

Erforderlich

Erforderlich, geschützt


typealive — Wohnaccessoires für Freunde des guten Geschmacks

typealive ist ein kleines Grafikstudio aus Münster. Zwei Designer entwerfen ...

Zum Beitrag

Wie Yoga das Leben auf vielfältige Weise bereichert

Immer mehr Menschen nutzen Yoga, um ihr Leben zu bereichern. ...

Zum Beitrag

Mit dem richtigen Licht eine ruhige Atmosphäre schaffen

Licht hat einen großen Einfluss auf unser Leben. Es beeinflusst ...

Zum Beitrag