http://www.yogapad.de http://www.vegetarier24.de http://www.vebu.de http://www.yoga-vidya.de http://www.howtobegood.de

yoga-kinder-und-jugendliche

Yoga für Kinder und Jugendliche

Yoga für Kinder wird in Deutschland derzeit immer beliebter. Doch die Bewegung nach den Regeln des Yoga ist nicht unumstritten und kann für die körperliche Entwicklung der Kinder ernste Gefahren bergen, wenn sie nicht sinnvoll eingesetzt werden.

Auch die fünfjährige Ella aus Hamburg beherrscht bereits ihren Lotussitz. Sie nimmt regelmäßig an den Kursen ihrer Kindertagesstätte teil und wirkt sehr konzentriert. Die Kommandos kommen von Yoga Lehrerin Miriam Wessels, während im Hintergrund meditative Musik aus dem CD-Player läuft. Und die Kinder kennen die Sprache des Mantras, das da auf Gurmukhi, einer Heiligensprache aus Indien, gesungen wird. Sie singen es leise mit. Übersetzt bedeuten diese Worte etwa „Ich begrüße die kosmische Energie und das Licht“.

Etwa 1500 Lehrer in unserem Land bedienen die junge Zielgruppe, die oft schon über Vorerfahrungen aus Eltern-Kind-Kursen verfügt, wenn sie zum eigenen Yogalehrer geht. Doch es gibt auch Kritiker. Laut einer empirischen Erhebung von Marcus Stück aus dem Jahr 1994 ist nicht zu belegen, dass die Lehre des Yogas immer richtig vermittelt wird. Zwar kann man davon ausgehen, dass die Konzentrationsfähigkeit der Teilnehmer erhöht wird, aber die Qualität der Lehrenden belegt das nicht.

Hier scheint mehr der Wellnessfaktor für Kinder im Vordergrund zu stehen und der medizinische Faktor des Yoga bleibt außen vor. Schon bei den Übungen sollte man davon ausgehen, dass sie für Kinder unter fünf Jahren ungeeignet sind, egal ob hier Asanas oder andere Ansätze auf dem Programm stehen.

Yoga gehört keinesfalls auf den überfüllten Terminkalender der Kinder, als einer von vielen Programmpunkten. Erst im Alter von 10 Jahren können Kinder auch ihre Atmung so lenken, dass eine Meditation möglich wird. Auch der kindliche Körper sollte keinesfalls zu früh mit schwierigen Posen verdorben werden. Liegt das gesamte Körpergewicht nur auf den Handgelenken, können schwere Verformungen die Folge sein. Auch Dehnungen der Sehnen und Muskulatur sind gefährlich, weil Kinder ihre Grenzen nicht rechtzeitig erkennen können. Für die Konzentrationsleistung bei Kindern die unter ADHS leiden, kann Yoga aber ein guter Ansatz sein, die Problematik zu bewältigen. Aber der Erfolg dieses Einsatzes ist eben ein individueller und kann nicht garantiert werden.

Kommentar abgeben

Erforderlich

Erforderlich, geschützt


typealive — Wohnaccessoires für Freunde des guten Geschmacks

typealive ist ein kleines Grafikstudio aus Münster. Zwei Designer entwerfen ...

Zum Beitrag

Wie Yoga das Leben auf vielfältige Weise bereichert

Immer mehr Menschen nutzen Yoga, um ihr Leben zu bereichern. ...

Zum Beitrag

Mit dem richtigen Licht eine ruhige Atmosphäre schaffen

Licht hat einen großen Einfluss auf unser Leben. Es beeinflusst ...

Zum Beitrag